Änderungen
Bedingungsloses Grundeinkommen: Hirngespinst oder sinnvolle ...
  Ein fester monatlicher Betrag von Vater Staat, beispielsweise 2.000 Euro, ohne dass daran irgendwelche Bedingungen geknüpft sind – kann das funktionieren? Mit dieser Idee beschäftigen sich Politiker und Ökonomen, aber auch Unternehmer weltweit. Graue Theorie? Von wegen, am 5. Juni stimmen die Schweizer über den Vorschlag ab, jedem Bürger ein staatliches Grun...

weiterlesen
Frachtschiff
Globalisierung: Hat sie den Höhepunkt überschritten?
  Globalisierung – sie schien noch Anfang dieses Jahrtausends unaufhaltsam voranzuschreiten. Dann kam die Finanzkrise 2008, mit der ein massiver Einbruch der internationalen Handelsströme einherging. Zwar gab es 2010/11 noch mal eine Erholung, aber seitdem stagnierte der Welthandel mehr oder weniger. Das zeigen Zahlen des McKinsey Global Institute, die auf Daten d...

weiterlesen
David Moss_sw
David Moss: „Europäische Banken deutlich besser aufgestel...
  Die Entwicklung des Bankensektors und letztlich des gesamten Finanzmarkts seit Anfang 2016 könnte den Schluss nahelegen, dass die Lage vielleicht noch nicht die Brisanz des Jahres 2008 erreicht hat, die Risiken aber auf jeden Fall steigen. Aber stimmt das auch? David Moss, Head of European Equities bei BMO Gobal Asset Management, bewertet die aktuelle Situation im Ko...

weiterlesen
Konjunkturausblick
Japan: Allenfalls bescheidene Erfolge von „Abenomics“
  Shinzo Abe trat im Herbst 2012 das Amt des Ministerpräsidenten an, um Japan aus einer langjährigen Phase der Deflation und Stagnation zu befreien und wieder auf Wachstumskurs zu bringen. Der Mix wirtschafts- und geldpolitischer Maßnahmen, mit denen dies gelingen sollte, ging unter der Bezeichnung „Abenomics“ in die Wirtschaftsgeschichte ein. Man kann nicht gera...

weiterlesen
Dominoeffekt_2
Briten-Referendum: Brexit birgt Gefahr eines Dominoeffekts
  Am 23. Juni wollen die Briten über den Verbleib des Vereinigten Königreichs in der Europäischen Union abstimmen. Premier David Cameron hat diesen Termin festgelegt, nachdem ihm in den Verhandlungen auf dem jüngsten EU-Gipfel Zugeständnisse gemacht wurden. So darf Großbritannien neu in das Land kommende EU-Ausländer bis zu vier Jahre Sozialleistungen verweigern....

weiterlesen